#werzahlt – Abgeblitzt? #7

Auf Heiße Sommertage erfolgen meist heftige Gewitter. Die entstehenden Blitze sind dabei nicht nur schön anzusehen, sondern können auch eine Reihe an Schäden verursachen.

 „Abgeblitzt?“ hieß es also bei Folge 7 #werzahlt

Wer hat nicht schon mal vorm Fernseher gesessen und auf einmal nur noch flackern oder ein schwarzer Bildschirm vor Augen. Im schlimmsten Fall ist der Fernseher kaputt. Ein nächstes Szenario wäre die lahmgelegte Telefonanlage. All das und noch vieles mehr kann passieren, wenn der Blitz einschlägt und die Stromleitung beschädigt.

Somit die Frage #werzahlt den Schaden bei Blitzeinschlag?

Unser Kunde und absoluter Fachmann in diesem Gebiet, Sebastian Heinig der Firma Elektro-Heinig, ist mit solchen Fällen schon öfters in Kontakt gekommen. Dabei ist es seine Aufgabe ein Gutachten, eben eines solchen Schadenfalls, an die Versicherung zu übergeben.

Danach wird dieser Schaden im besten Fall über die Hausratversicherung abgewickelt!

Wichtig: Schaut in euren Vertrag der Hausratversicherung, ob ihr überhaupt gegen sogenannte Überspannungsschäden versichert seid. Wenn ja, überprüft die versicherte Summe! Nicht jede Hausratversicherung sichert Blitzschläge ab!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.