#insurepoetry – Der vergessene Regenschirm

Heute ist es mir wieder passiert! Es hat geregnet, ich bin in die Stadt und habe mir meinen Regenschirm geschnappt. Ganz wichtiges Ding, wenn’s regnet. Aber nur solange es regnet!

Hast du dir schon mal Gedanken gemacht warum wir so oft unseren Regenschirm vergessen?

Du denkst nur dann an deinen Regenschirm, wenn du ihn brauchst. Gehst du in ein Restaurant oder in einen Laden und es regnet danach nicht mehr, vergisst du deinen Schirm.

Mit deinen Versicherungen ist es ähnlich!

Nach der Schule hast du wenig Plan von Versicherungen. Solange es für dich nicht „regnet“, kümmerst du dich nicht drum. Erst wenn dir was passiert, denkst du über deine Absicherung nach. Dann kann es aber schon zu spät sein!

Es ist wie mit deinem Regenschirm. Er bietet dir Schutz, wenn es regnet. Wenn du ihn vergisst, wirst du nass!

Kümmere dich um deine Absicherung, bevor es für dich anfängt zu regnen!

#jaunjetz – Hausbau

In der dritten Folge #jaunjetz wollten wir euch zeigen was zu beachten ist, wenn ihr mal selbst anfangt ein Haus zu bauen. Denn auch hier gibt es Risiken zu beachten.

https://www.instagram.com/p/B4MkRX8C3Nq/

Wie ihr sehen konntet, haben sich in unserem Film die Arbeiter verletzt. Wichtig für euch zu wissen ist, dass ihr als Bauherr dafür haftet, wenn es zu einem Schadenfall auf eurem Baugrundstück kommt. Neben der Bauherrenhaftpflicht solltet ihr auch euren Rohbau mit einer Bauleistungsversicherung und einer Feuerrohbauversicherung absichern.

Also wenn ihr den großen Schritt eines eigenen Hauses wagt, dann sichert es ordentlich ab, damit ihr von Anfang an auf der sicheren Seite steht.

Wenn Häusle bauen, dann…

  1. Bauherrenhaftpflicht
  2. Bauleistungsversicherung
  3. Feuerrohbauversicherung

Falls ihr noch Fragen habt oder ihr noch mehr Infos zu diesem Thema oder anderen Themen benötigt, dann schreibt uns einfach!

Bleibt gespannt auf unsere nächsten Folgen, in denen es wieder heißt #jaunjetz?

#jaunjetz – KFZ-Zulassung

Geil! Endlich hast du dein neues Auto. Du kannst es kaum erwarten los zu heizen! Ab zur Zulassungsstelle. Du ziehst dir ne Nummer und musst warten. Endlich wird deine Nummer angezeigt. Du gehst rein und der nette Herr von der Zulassungsstelle fragt dich ob du deine Unterlagen dabei hast. Du hast die Zulassungsbescheinigung vergessen. Pech gehabt!

View this post on Instagram

Auto zulassen – was brauchst du❓

A post shared by #𝚉-𝚆𝚘𝚛𝚔𝚎𝚛 (@schmitt_insurance) on

In dieser Folge geben wir euch einen kurzen Einblick darüber, was ihr auf der Zulassungsstelle dabei haben müsst. Damit es euch nicht so geht wie Herrn Pauli in unserem Video…

Auf der Zulassungsstelle braucht ihr:

  1. Zulassungsbescheinigung Teil 1+2
  2. Personalausweis + evtl. Vollmacht
  3. Evb-Nummer deiner Versicherung

Wichtig zu wissen: mit der Evb-Nummer hast du zunächst eine vorläufige Deckungszusage. Dein Vertrag wird erst nach Zulassung deines Kfz abgeschlossen

Und schlussendlich noch ein Life Hack: Hole dir Online einen Termin bei deiner Zulassungsstelle. Geht wesentlich schneller!

Bleibt auf unsere neuen Folgen gespannt!

#jaunjetz-Auffahrunfall

#jaunjetz ist endlich online!!! Was müsst ihr in bestimmten Situationen beachten ? Wir erklären euch alle zwei Wochen dienstags den insurance view für die jeweiligen Fälle. Morgens stellt ein Scatch den Fall vor, abends gibt’s die Auflösung.

Das schmittinsurance-Filmteam arbeitet schon auf Hochtouren zusammen mit renommierten Schauspielern und einem professionellen Kamerateam.

Unsere erste Folge sollte euch in die Situation eines von euch verschuldeten Autounfalls versetzen. Ihr hört den Knall und fragt euch kurz danach „jaunjetz“?

https://www.instagram.com/p/B3EXoYHHTJR/

Unsere Auflösung hat euch gezeigt, dass die Bewältigung dieser Situation gar nicht so schwer ist. Es gibt hierbei drei wichtige Punkte zu beachten:

  1. Die Unfallstelle unbedingt vorschriftsmäßig absichern!
  2. Bei Verletzten und/oder keiner Einigung im Schadenfall, die Polizei und ggf. den Krankenwagen anfordern
  3. Einen ausgedruckten Unfallbericht zur Hand haben

Dieser ist leicht und verständlich aufgebaut:

  • Kontaktdaten
  • Wann wo wie?
  • Versicherung Unfallgegner
  • Unfallskizze

Gebt den Unfallbericht inkl. den Schadenfotos einfach bei eurem Berater ab. Dann seid ihr auf der sicheren Seite! Der Bericht ist in ganz Europa gültig.

Hier habt ihr den Unfallbericht als PDF Datei zum Download:

Ihr habt auch kreative Ideen, die neben unseren Videos, eine Verfilmung verdient haben? Dann schreibt uns an und sendet uns euer Drehbuch!

Wir freuen uns schon auf eure Vorschläge und die nächsten Wochen #jaunjetz!

#werzahlt – Recht haben ≠ Recht bekommen #10

Bei #werzahlt war eine ganz bestimmte Versicherung schon öfter Thema – die Privathaftpflicht!

Wenn ihr einer dritten Person versehentlich schadet, springt sie ein und übernimmt die Kosten. Aber was passiert eigentlich, wenn jemand euch beschuldigt etwas getan zu haben, ihr es aber gar nicht wart?

https://www.instagram.com/p/B2gMkulI2GW/

Zum Beispiel, wenn euch irgendjemandem anhängen will, einen Schaden über 4000 € verursacht zu haben.

Diese Anschuldigung wollt ihr natürlich von euch abweisen!

Aber oftmals benötigt man dazu die Hilfe von Anwälten und muss schlimmstenfalls sogar vor Gericht. Die Prozesskosten für einen solchen Fall belaufen sich schon bei dieser Schadenhöhe schnell über 1000 €! Und obwohl ihr genau wisst, dass ihr diesen Schaden nicht verursacht habt, besteht für euch dennoch eine Gefahr die anfallenden Kosten tragen zu müssen.

Aber natürlich gibt es auch für diesen Fall eine Versicherung, die dieses Risiko für euch trägt. Und das Beste ist, dafür müsst ihr keinen extra Rechtsschutz oder sonstiges abschließen, da auch hier eure Privathaftpflicht für euch einspringt.

Sie funktioniert wie eine passive Rechtsschutzversicherung und übernimmt mögliche Prozesskosten, Anwaltskosten oder auch Gutachterkosten.

Ein weiteres Beispiel dafür, warum eine Privathaftpflicht für jeden Einzelnen von uns so enorm wichtig ist!

#werzahlt – Aus den Latschen gekippt? #9

Eine kleine Alltagssünde, der wahrscheinlich fast jeder von uns schon das ein oder andere Mal verfallen ist: Mit den Schlappen Auto fahren! Deshalb haben wir uns dieses Thema in #werzahlt Folge 9 genauer angeschaut.

https://www.instagram.com/p/B2OVNKgotrm/

Vor allem der Sommer verlockt uns dazu kürzere Strecken mit Flip Flops, Adiletten oder Birkenstocks zu fahren. Aber wie ihr wisst…unverhofft kommt oft! Und selbst auf der kürzesten Stecke kann ein Unfall passieren.

Und wenn ihr dann auch noch Schuld seid kann es für euch teuer werden. Neben einem Bußgeld kann es auch passieren, dass eure Versicherung die Leistung verweigert.

Denn ohne festes Schuhwerk am Steuer handelt ihr grob fahrlässig!

Also ganz wichtig für euch: Checkt eure Kfz-Versicherung, ob grobe Fahrlässigkeit mit eingeschlossen ist. Denn wenn es hart auf hart kommt, bleibt ihr sonst auf euren Kosten sitzen!

#werzahlt – Ent-schlüsselt #8

Unser Schlüsselbund wächst im Zuge des Lebens mit. Die erste Wohnung, der erste Job: und schon hat man einen Schlüsselbund wie ein Hausmeister!

…Der nervöse Blick in die Handtasche oder das schnelle Abtasten der Hosentaschen. Man findet ihn nicht. Der Schlüsselbund ist weg. Was ist nun zu tun bzw. welche Kosten könnten hier auf mich zukommen? Das klären wir für euch in #werzahlt-Folge 8!

https://www.instagram.com/p/B18WQ0RoqpD/

Hier kommt es natürlich drauf an um welche Art von Schlüssel es sich handelt: Ist der Schlüssel Eigentum oder ist er nur in eurem Besitz? Verlierst du den Schlüssel deiner Mietswohnung oder deines Arbeitgebers, kann es teuer werden. Je nach Vermieter oder Arbeitgeber wird die komplette Schlossanlage ausgetauscht.

Du Haftest!

Hast du eine gute Hafptlichtversicherung werden die Kosten übernommen. Aber nur wenn Schlüsselverlust mitversichert ist.

Checkliste für deine Haftpflicht:

  1. Wie hoch ist die Entschädigungsgrenze bei Schlüsselverlust?
  2. Berufliche Schlüssel mitversichert?
  3. Fällt eine Selbstbeteiligung an?l

Wenn du hier safe bist, dann hast du eine gute Haftpflicht!

#werzahlt – Abgeblitzt? #7

Auf Heiße Sommertage erfolgen meist heftige Gewitter. Die entstehenden Blitze sind dabei nicht nur schön anzusehen, sondern können auch eine Reihe an Schäden verursachen.

 „Abgeblitzt?“ hieß es also bei Folge 7 #werzahlt

https://www.instagram.com/p/B1qNDwyIE6G/

Wer hat nicht schon mal vorm Fernseher gesessen und auf einmal nur noch flackern oder ein schwarzer Bildschirm vor Augen. Im schlimmsten Fall ist der Fernseher kaputt. Ein nächstes Szenario wäre die lahmgelegte Telefonanlage. All das und noch vieles mehr kann passieren, wenn der Blitz einschlägt und die Stromleitung beschädigt.

Somit die Frage #werzahlt den Schaden bei Blitzeinschlag?

Unser Kunde und absoluter Fachmann in diesem Gebiet, Sebastian Heinig der Firma Elektro-Heinig, ist mit solchen Fällen schon öfters in Kontakt gekommen. Dabei ist es seine Aufgabe ein Gutachten, eben eines solchen Schadenfalls, an die Versicherung zu übergeben.

Danach wird dieser Schaden im besten Fall über die Hausratversicherung abgewickelt!

Wichtig: Schaut in euren Vertrag der Hausratversicherung, ob ihr überhaupt gegen sogenannte Überspannungsschäden versichert seid. Wenn ja, überprüft die versicherte Summe! Nicht jede Hausratversicherung sichert Blitzschläge ab!

#werzahlt – Den letzten beißen die Hunde #6

Diese Woche gab es eine Folge für alle Hundeliebhaber von euch!

Klar macht sich niemand gern Gedanken darüber, dass euer Vierbeiner womöglich jemandem schaden könnte.

Aber #werzahlt, wenn es trotz eurer guten Hundeerziehung passiert?

https://www.instagram.com/p/B1YbJ01oxUQ/

Egal ob sich euer Hund erschreckt oder aus Angst zubeißt, ihr seid als Halter zum Schadensersatz verpflichtet.

Angenommen euer Hund beißt also zu: In so einem Fall würde eine Hundehalterhaftpflicht für euch einspringen. Somit hat die Hundehalterhaftpflicht dieselbe Funktion wie deine Privathaftpflicht. Nur für deinen Hund.

Ein kleiner Fact am Rande: die Hundehalterhaftpflicht ist in vielen Bundesländern schon Pflicht. In anderen gilt diese Pflicht beispielsweise nur für bestimmte Hunderassen.

Also liebe Hundebesitzer – macht euch schlau!

#werzahlt – Hast du’n Rad ab? #5

Vor allem in Städten hört man es immer wieder – Du gehst nur schnell einkaufen oder kommst von der Uni zurück und euer Drahtesel ist weg!

Da seid ihr nicht allein! Laut Polizeipräsidium Trier wurden im letzten Jahr 396 Fahrraddiebstähle gemeldet, wobei die Dunkelziffer der Fälle noch viel höher ist. Also was ist zu tun, wenn es euch trifft?

Wir haben bei #werzahlt erklärt, wer euch bei einem Fahrraddiebstahl entschädigt.

https://www.instagram.com/p/B00k0i5IVcO/

Checkt eure Hausratversicherung! Aber Achtung, nicht in jeder Versicherung ist der Diebstahl von Fahrrädern automatisch mitversichert.

So geht ihr vor, wenn eure Hausrat Fahrraddiebstahl abdeckt:

1) Seriennummer angeben

2) Anschaffungsbeleg vorzeigen

3) Diebstahl der Polizei melden

Das bringt euch zwar euren geliebten Drahtesel nicht zurück, ihr könnt euch aber mit dem Geld aus der Versicherung ein neues Rad kaufen!